direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

MR Diagnostik atherosklerotischer Plaque

Lupe

Ablagerungen in Blutgefäßen können bei Ablösung von der Gefäßwand mit dem Blutstrom ins Herz gelangen und gefährliche Herzinfarkte auslösen. Solche Plaqueablagerungen können mit modernen bildgebenden Verfahren wie der Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT) visualisiert werden. Mit Hilfe aktueller Methoden aus der Bildverarbeitung kann die computergestützte Erkennung von Plaques verbessert werden. Dies erleichtert den Medizinern die rechnergestützte Kategorisierung und Gefährdungseinschätzung von Plaqueablagerungen.  weitere Informationen

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe