direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bildsynthese

Die Bildsynthese (image-based rendering) und die 3D Rekonstruktion von Personen und Objekten finden vielfältigen Einsatz in der Medienproduktion, der Videokommunikation, sowie im industriellen und medizinischen Bereich. Neue Visualisierungstechniken wie Virtual Reality und Augmented Reality eröffnen dabei ganz neue Anwendungsgebiete. In dieser Lehrveranstaltung werden nach einer Einleitung zum Kameramodell und der Stereogeometrie, erweiterte Betrachtungen zur Geometrie mehrerer Kameraansichten vorgestellt. Es wird umfassend auf die Synthese neuer virtueller Ansichten sowie die 3D Rekonstruktion von Personen und Objekten eingegangen, wobei Ansätze und Verfahren aus der aktuellen Forschung vorgestellt werden. Der praktische Einsatz der Bildsynthese und 3D Rekonstruktion wird durch Ergebnisse laufender Forschungsprojekte illustriert, die am Fraunhofer Heinrich Hertz Institut in unterschiedlichen Projekten erzielt wurden.

Veranstaltung
Titel
Turnus
SWS
Typ
Raum
Dozent
View Synthesis
SS
2
VL
MAR 0.013
Schreer
Diese Veranstaltung gehört zum Modul Nr. 40115.
Bekanntmachung
Datum
Information
25.02.2019

Die erste Vorlesung findet am 15.04.2019 von 10:00 - 12:00 Uhr im Raum MAR 0.013 statt.

Literaturliste

Fachbücher: Bildsynthese in der Videokommunikation
Autor
Titel
Ausgabe
Verlag
Jahr
R. Hartley und A. Zisserman
Multiple View Geometry in Computer Vision
2.
Cambridge University Press
2004
O. Schreer
Stereoanalyse und Bildsynthese
1.
Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, New York
2005
O. Schreer, P. Kauff, Th. Sikora (eds.)
3D Videocommunication: Algorithms, concepts and real-time systems in human centred communication
1.
Wiley & Sons, UK
2005

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Oliver Schreer
+49 (0) 30 31002-620